Food

Fasolakia -griechische grüne Fisolen in Tomatensauce

Print Friendly, PDF & Email

Grüne Fisolen|Bohnen in Tomatensauce (im griechischen bekannt als Fasolakia) sind nicht nur ein tolles Sommergericht, sondern es ist auch gesund und wirklich schnell gemacht. Ich kenne viele Varianten, wo die Fisolen sehr lange eingekocht werden, ich zeige euch aber heute eine ganz schnelle.

Auch wenn es schnell geht, an Aromen und Geschmack wird nicht gespart. 🙂 Manche machen noch Kartoffeln mit rein, ich mag es aber lieber ohne. Ihr könnt es als Vorspeise mit Brot servieren oder als Meze.

Fasolakia (Φασολάκια)
Fisolen in Tomatensauce (vegan)

IMG_3403

Als Meze für 4 Personen.
Folgende Zutaten werden benötigt:
3 EL Olivenöl
250g Fisolen/Bohnen
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
1 TL Oregano, getrocknet
1/2 TL Thymian, getrocknet
(Meer-)Salz
Schwarzer Pfeffer
400g geschälte Tomaten aus der Dose/Glas
1 kleines Bund Petersilie

Zubereitung:

Fisolen/Bohnen putzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Petersilie waschen, trocknen und hacken.

Das Olivenöl in die Pfanne geben. Fisolen/Bohnen hinzugeben und für ungefähr 3 Minuten anbraten. Die Temperatur etwas herunterschalten und Zwiebel und Knoblauch hinzugeben. Umrühren und kurz mitbraten lassen.

Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian würzen. Mit den Tomaten aus der Dose/aus dem Glas das Ganze ablöschen. Notfalls die Tomatenstücke mit dem Kochlöffel etwas zerkleinern. Für 12 Minuten schwach köcheln lassen.

IMG_3378

Den Herd ausschalten. 2/3 der Petersilie unterrühren. Alles in eine Schüssel geben und mit der restlichen Petersilie bestreuen. Mit Brot servieren.

Wer möchte kann dazu noch Oliven und Feta reichen. καλή όρεξη! (Guten Appetit!) 🙂

IMG_3397 IMG_3396

Amazon-Links sind Affiliate-Links.

4 thoughts on “Fasolakia -griechische grüne Fisolen in Tomatensauce

  1. Sehr gutes Rezept. Ich hab es aber statt den gegebenen 12 Minuten sicher eine halbe Stunde kochen lassen, damit die Fisolen gut durch geworden sind. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*