Food

Matcha Hot Chocolate I heiße Matcha-Trinkschokolade

Print Friendly, PDF & Email

Eigentlich ist es bei mir so, dass ich mich zur Herbstzeit immer auf Chai Latte stürze. Doch beim Aufräumen meines Kühlschrankes fiel mit mein Matcha-Döschen entgegen, welches mir fast entfallen wäre. Ganz nebenbei, mir wurde mal gesagt, dass man Matcha sehr kühl lagern soll…ob es wirklich stimmt oder einen Unterschied mach kann ich nicht mit voller Überzeugung behaupten.

Wie dem auch sein, statt Chai Latte wollte ich etwas mit Matcha machen, was aber kein Matcha Latte sein sollte. Da ich auch noch einiges an Reismilchschokolade da hatte, war mir schnell klar, dass es nur eine Matcha Hot Chocolate werden kann. Ihr könnt sie in unter 3 Minuten zubereiten, wodurch sie auch für Morgens sehr empfehlenswert ist, auch als Alternative zum Kaffee oder Cappuccino.

Matcha Hot Chocolate (vegan möglich)

Matcha Hot Chocolate

Ihr könnt das Getränk vegan oder vegetarisch zubereiten. Das ist euch überlassen. 🙂 Bei mir ist einfach die Mandelmilch unverzichtbar, aber ich habe auch eine große Schwäche für sie und könnte täglich 2 Liter problemlos von ihr trinken. 🙂

Für 2 Gläser/Tassen.
Folgende Zutaten werden benötigt:
250-300 g Pflanzendrink oder Milch
1 EL Matcha
60-80 g Reismilchschokolade oder weiße Schokolade
etwas Schlagfix

Zubereitung:

Die Schokolade fein hacken. Pflanzendrink/Milch und Matcha in einen Topf geben und gut miteinander verrühren. Die Schokolade hinzugeben, den Herd anstellen und warten, bis die Schokolade geschmolzen ist.

In der Zwischenzeit die Sahne (Schlagfix) aufschlagen.

In Gläser/Tassen umfüllen, mit Sahne und etwas Matcha dekorieren und noch warm genießen.

Die Süße bestimmt ihr selbst, mit der verwendeten Schokoladenmenge.

Matcha Hot Chocolate

Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Melde dich zum Newsletter an!

Ich selbst hasse Spam, daher wird dir auch keine zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*