Food

Ofenkrapfen /Ofenberliner /Ofenpfannkuchen mit Füllung

Print Friendly, PDF & Email

Traditionell zur Faschingszeit gibt es Krapfen. Ich backe sehr gerne Gebäck in viel Öl aus, aber der Trend scheint immer mehr die gesündere und figurbewusste Seite einzuschlagen. Daher werden meine Krapfen mal ausnahmsweise im Ofen gebacken. Gefüllt werden sie dennoch reichlich, denn das gehört einfach dazu.

Mit den Ofenkrapfen liegt man zu Fasching mehr als richtig. Sie schmecken jeden und lassen sich mit vielen verschiedenen leckeren Füllungen füllen. Meine fülle ich am liebsten mit Sauerkirsch-Marmelade.

Ofenkrapfen (vegan)

Für 8 Krapfen.
Folgende Zutaten werden benötigt:

300 g Mehl
150 g Mandelmilch, lauwarm
50 g Zucker/Xylit
1 Pck. Trockengerm
50 g Maisstärke
1 TL Backpulver
50 g Margarine, geschmolzen
1 EL Soja-Joghurt
1 EL Apfelessig

Außerdem:
Marmelade zum Füllen
Staubzucker
Einmal-Spritze oder Spritzbeutel
Sprühflasche

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt für 30 Minuten ruhen lassen.

Den Ofen auf 180°C Ober-/ und Unterhitze vorheizen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche geben und ihn in 8 Stücke teilen. Diese Stücke zu Kugeln rollen.


Die Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und diese mit etwas Wasser besprühen.

Die Krapfen für 15-18 Minuten backen.
Anschließend diese für einige Minuten auskühlen lassen, damit sie lauwarm gefüllt werden können.

Die Füllung aussuchen. In meinem Fall eine Marmelade, ohne Stückchen. Die Marmelade in eine Einmal-Spritze oder einen Spritzbeutel mit Tülle geben. Mit einem Holzspieß ein Loch in den Krapfen stechen, ohne auf der anderen Seite durchzustechen. Vorsichtig die Füllung hineinspritzen.

Sind alle Krapfen gefüllt, werden sie mit Staubzucker bestreut und serviert.

Als Füllung eignen sich verschiedene Marmeladen, aber auch Schokoladencreme. Wichtig ist, dass keine Stücke enthalten sind.

Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*