Food

Schnelle Paprika-Tomaten-Sauce

Print Friendly, PDF & Email

Ihr wolltet schon immer ein Allzeit-Saucen-Rezept?? Könnt ihr haben! 😀 Diese Sauce passt hervorragend zu Pasta, Reis, (Semmel-)Knödel, Kartoffeln und mehr. Aber auch zum Grillen kann man sie prima mitnehmen und reichen.

Sie hat ein ganz tolles Aroma, aber das Beste ist, dass sie spielend leicht und richtig schnell zubereitet ist. Die Zutaten kann man mühelos besorgen und benötigt keine speziellen Geräte…außer einen Pürierstab.

Paprika-Tomaten-Sauce (vegan)

IMG_2344

Für ein großes Glas/ für 4 Portionen.
Folgende Zutaten werden benötigt:
1 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
2-3 EL Olivenöl
1 EL Paprikamark
1 EL Tomatenmark
2 Paprika
250g-300g Tomaten
100g lauwarmes Wasser
1 EL Zitronensaft
(Meer-)Salz
Pfeffer
1/2 TL getr. Thymian
eventuell Chiliflocken

Außerdem:
Pfanne/Topf
Pürierstab

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch abziehen und kleinschneiden. Tomaten und Paprika waschen. Den Stunk der Tomaten entfernen, das Kerngehäuse der Paprika entfernen, beides kleinschneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne/einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig andünsten. Paprika- und Tomatenmark hinzugeben und etwas anbraten lassen. Nach ungefähr einer Minute Paprika- und Tomatenstücke einrühren, mit dem Wasser ablöschen, Zitronensaft hinzugeben, würzen und bei schwacher Temperatur für 15 Minuten einköcheln lassen.

IMG_2328

Mit den Chiliflocken abschmecken. Den Herd ausschalten und die Sauce pürieren. Solange, bis die Konsistenz gefällt. (Ich mag die Sauce gerne etwas stückig) In ein Schraubglaus umfüllen oder direkt heiß servieren.

Kleiner Tipp: Wenn ich die Sauce als Grillsauce/Dip verwenden möchte, lasse ich sie 5 Minuten länger einkochen und gebe noch mehr Chili hinzu. Sie bekommt dann eine tolle feurige Note. 🙂

IMG_2352

 Amazon-Links sind Affiliate-Links.

4 thoughts on “Schnelle Paprika-Tomaten-Sauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*