Selbstgemachtes Reinigungsmittel aus Zitronenschalen

Print Friendly

Zitronen sind super zum Reinigen. Da ich keinen kenne, der Zitronen speziell dafür kaufen wurde, zugegeben sie wären auch zu schade dafür, zeige ich euch, wie man mit den Schalen ein Reinigungsmittel herstellen kann.

Die Zitronenschalen bleiben beim Kochen und Backen oft über. Es ist auch ganz egal, ob ihr etwas von der Schale abgerieben habt, das macht dem Reinigungsmittel überhaupt nichts aus. Die Zutaten basieren auf Lebensmitteln, was ich immer bevorzuge.

Selbstgemachtes Reinigungsmittel aus Zitronenschalen (vegan)

Benötigt wird:
1 steriles Glas mit Deckel/Verschluss
Zitronenschalen mit oder ohne Fruchtfleisch
Essig

Zubereitung:

Die Zitronenschalen, wenn gewünscht, etwas zerschneiden und in das Glas geben.
Mit dem Essig auffüllen, bis alle Schalen bedeckt sind.
Das Glas verschließen und alles für 2-3 Wochen ziehen lassen. Sollte etwas vom Essig verdunsten, einfach wieder nachfüllen.

Nach der Ziehzeit den Reiniger durch ein Sieb schütten und in eine Sprühflasche umfüllen.

Ich verwende den Reiniger sehr gerne für Spiegel, Fliesen und Glasscheiben.
Bei Holz und Naturstein wäre ich vorsichtig und würde den Reiniger vor der Benutzung an einer kleinen und unauffälligen Stelle testen. Mein Holzboden mag ihn, aber er ist generell nicht sehr zickig. 😀

Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Melde dich zum Newsletter an!

Ich selbst hasse Spam, daher wird dir auch keine zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*