Food

Thermomix-Thursday #111 – Gedämpfter Feta

Print Friendly, PDF & Email

Feta kann man ganz verschieden zubereiten. Ich mag sehr Ofenfeta, aber hatte ganz ehrlich gesagt keine Lust den Ofen anzumachen. -Außerdem lagere ich Backbleche und Backformen drin, die ich ausräumen hätte mussen 😀 – Deshalb gibt es einen gedämpften Feta aus dem Varoma. Der wird richtig schön cremig und aromatisch und eignet sich als Snack oder auch als Vorspeise.

Gedämpfer Feta (vegetarisch)

Man kann ihn zwar auch in Alufolie einwickeln, ich bevorzuge aber Backpapier. Für die Umwelt und eigene Gesundheit ist das einfach freundlicher.

Für 4 Portionen.
Folgende Zutaten werden benötigt:
200 g Feta
Olivenöl
1 Jungzwiebel
(Meer-)Salz
Pfeffer
4 dünne Zitronenscheiben
1 Karotte
1 Spitzpaprika
1 kleine Zucchini

Außerdem:
Backpapier
Julienne-Schneider
frische Kräuter
500-700 g Wasser

Zubereitung:

Den Feta in 4 Stücke scheiden. Das Backpapier vierteilen.
Gemüse waschen/säubern und vorbereiten. Ich verwende gerne dafür meinen Julienne-Schneider.

Auf je ein Stückchen Backpapier ein Stück Feta geben. Dieses mit etwas Olivenöl beträufel, leicht salzen und pfeffern, eine dünne Zitronenscheibe auf den Feta legen und anschließend Jungzwiebelringe drauf verteilen.

Das Gemüse drum verteilen und das Backpapier so verdrehen und falten, dass alles gut eingewickelt ist.

In den Varoma-Einlegeboden legen.
Restliches Gemüse kann auch in den Varoma verteilt werden.

Wasser in den Mixtopf füllen und den Varoma aufsetzen.
Für 18-22 Minuten / Varoma / Stufe 1 dampfgaren.



Tipp: Man kann auch, wenn man möchte, Reis oder Kartoffeln im Garkörbchen gleich mitkochen.

Die Päckchen auf den Tellern verteilen und gleich servieren. Weißes Brot passt ausgezeichnet dazu!

Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*