Food

Thermomix-Thursday #114 – Erbsenbutter

Print Friendly, PDF & Email

Ja, zugegeben, Erbsenbutter klingt etwas ungewohnt. Aber sie ist wirklich köstlich und etwas ganz besonderes. Es ist eine Butter, die mit einen hohen Anteil an Erbsen verfeinert wird. Dadurch erhellt sie nicht nur eine schön leuchtende Farbe, sondern auch ein einzigartiges Aroma.

Erbsenbutter (vegan möglich)

Erbsenbutter

Folgende Zutaten werden benötigt:
150 g Erbsen, gefroren
150 g Butter/Alsan, zimmerwarm
etwas getrocknete Minze
1 TL Petersilie, gefroren
(Meer-)Salz
Chiliflocken
Prisen Pfeffer

Zubereitung:

Die Erbsen in den Mixtopf geben. Für 15 Sekunden /-/ auf Stufe 8 zerkleinern.

Die Butter/das Alsan hinzugeben und für 4 Minuten / 37°C / auf Stufe 3 erwärmen.

Die restlichen Zutaten hinzugeben. Den Rühraufsatz einsetzen und für 1 Minuten /-/ auf Stufe 3 verrühren.
In ein Gefäß abfüllen und in den Kühlschrank geben.

Erbsenbutter

Nach circa 20 Minuten war meine Erbsenbutter schon schön cremig. Ihr solltet sie vor dem Servieren unbedingt einige Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen.

Die Erbsenbutter passt hervorragend zu Folienkartoffeln, auf frischem Baguette und zu Gegrilltem. Sie ist, im Kühlschrank gelagert, einige Wochen haltbar. Ich friere sie gerne portionsweise ein.

Erbsenbutter

Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*