Food

Thermomix-Thursday #93 – Pastasauce Alfredo

Print Friendly, PDF & Email

Gleich vorneweg muss ich euch berichten, dass diese Sauce Alfredo es wirklich in sich hat. Wer an Kalorien sparen möchte, findet bei ihr nicht sein Glück. 😀

Nach einigen veganen Saucen komme ich mal euren Wunsch nach einer vegetarischen nach. Die Pastasauce Alfredo gehört euch definitiv vorgestellt, denn sie ist einfach ein Traum. Zu ihr passen ganz verschiedene Pastasorten, am besten selbstgemacht. Fettuccine und Farfalle sind meine Favoriten, aber Spaghetti passen auch exzellent.

Pastasauce Alfredo (vegetarisch)

Die Sauce wurde in Rom erfunden und wird aus nur wenigen Zutaten hergestellt. Wenn etwas von der Sauce übrig bleiben sollte, könnt ihr sie gut bis zu 2 Tage im Kühlschrank lagern.

Für 4 Portionen.
Folgende Zutaten werden benötigt:
80 g Butter
250 g Sahne
120 g Parmesan
1 TL Knoblauchgranulat
etwas (Meer-)Salz
2-3 Prisen Pfeffer
circa 2 EL Petersilie

Zubereitung:

Zwischenzeitlich die Pasta in einem Topf kochen.

Die Butter in den Mixtopf geben. 4 Minuten /80°C/ auf Stufe 1 schmelzen.
Alle weitere Zutaten hinzugeben. Für 10 Minuten auf /100°C/ Stufe 3 die Sauce einkochen.
Ist sie euch zu flüssig, könnt ihr die Zeit um 2 Minuten verlängern, aber beim Auskühlen wird sie auch fester.

Sofort auf der Pasta servieren und genießen.
Dazu passen sehr gut Kresse- oder Rucolasprossen.

Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*