Food

Grundrezept Hefeteig/Pizzateig

Eine schlechte Pizza ist wie ein blödes Fernsehprogramm, dass man nicht wegschalten kann, weil A. die Fernbedienung spurlos verschwunden ist oder B. sie vorne am Fernseher liegt, aber man nach einen laaaangen Arbeitstag zu faul ist aufzustehen oder auch C. die Batterien leer sind!
Dagegen hilft dann nur zu streiken, den Fernseher böse anzuschauen und zu hoffen, dass wir von Geburt an einen magischen Sinn haben, der wie von Geisterhand uns durch das ganze Fernsehprogramm zappen lässt 😉 Da die Chance zu 0,00001% besteht, empfehle ich euch die Pizza selber zu backen. So ist nicht nur der Abend gerettet, sondern auch euer Gaumen wird es euch danken. 😉

Grundrezept Hefeteig/Pizzateig

Für ca. 10 Portionen!
Wir benötigen:
♥600g Mehl, kann natürlich auch ein glutenfreies Mehl sein
♥Einen Würfel frische Hefe, 42g
♥1/2 TL Zucker
♥2 TL Salz
♥4 EL Olivenöl, alternativ geht auch Sonnenblumenöl
♥300ml Wasser, lauwarm
 
Außerdem, für den Belag:
♥Alles was ihr gerne auf eurer Pizza haben möchtet!
♥Ich belege meine Pizza gerne als Margareta, also ganz klassisch mit Tomatensauce und einer großen Menge an Käse
 
 
Zubereitung:
Mehl in eine Rührschüssel geben und in die Mitte eine Mulde hineindrücken. Die Hefe hineinbröseln, Zucker dazugeben und mit einen guten Schluck Wasser anrühren. 10 Minuten ruhen lassen! 
 
Das restliche Wasser, Salz und Olivenöl hinzugeben. Mit der Hand gut durchkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig mit einem sauberen, leicht angefeuchteten Geschirrtuch abdecken und etwa 30 Minuten ruhen und gehen lassen.
 
Den Belag vorbereiten!
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen!
 
Den Teig aus der Rührschüssel nehmen, sein Volumen müsste sich nun verdoppelt haben und ihn auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche nochmal kurz durchkneten.
Nun wird der Teig in Blechgröße ausgerollt und auf das Blech gelegt.
Mit einer (Tomaten)Sauce bestreichen und den Belag darauf verteilen. 
 
Für 20 Minuten backen 
                                         und anschließend schmecken lassen! 

18 thoughts on “Grundrezept Hefeteig/Pizzateig

  1. Just wish to say your article is as astounding.
    The clearness in your post is just great and that i can think you are an expert in this subject.
    Fine together with your permission allow me to seize your feed to stay up
    to date with approaching post. Thank you a million and please keep up the gratifying work.

  2. Greetings from Colorado! I’m bored to death at work so I decided to browse your site on my iphone during lunch break.

    I enjoy the info you present here and can’t wait to take a look when I get home.
    I’m amazed at how fast your blog loaded on my cell phone ..
    I’m not even using WIFI, just 3G .. Anyhow, good blog!

  3. A lot of thanks for every one of your effort on this blog.
    My mother enjoys getting into research and it’s really easy to understand why.
    My spouse and i hear all relating to the dynamic means you give effective tips
    through the blog and welcome participation from the others on this topic while our princess
    is truly understanding a great deal. Enjoy the remaining portion of the new year.

    Your carrying out a good job.

    Take a look at my web blog :: http://frun-test.sakura.ne.jp/userinfo.php?uid=138177

  4. Thank you for the auspicious writeup. It if truth
    be told was a entertainment account it. Glance advanced to more brought agreeable from you!
    However, how can we communicate?

    Feel free to visit my page :: Roderick

  5. I’ll immediately grab your rss as I can’t to find your email subscription link or newsletter service.
    Do you’ve any? Kindly permit me recognize in order
    that I could subscribe. Thanks.

  6. Great weblog right here! Additionally your
    web site quite a bit up fast! What host are you using?
    Can I am getting your associate link on your host? I desire my web site loaded up as quickly as yours lol

  7. May I simply say what a comfort to uncover somebody that actually knows what they are discussing online.
    You definitely understand how to bring an issue to light and make it important.
    A lot more people should check this out and understand
    this side of your story. I can’t believe you’re not more popular given that you
    definitely have the gift.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*