Food

Knusprige Apfeltaschen I mit viel Füllung

Ein Rezept für Apfeltaschen, aber welche aus dem Ofen, könnt ihr schon auf meinen Blog und YouTube-Kanal finden. Auch diese sind knusprig und sehr schmackhaft… aber vielleicht kennt ihr das. Verlangen nach Essen vom „großen M“. Mich überkommt es nicht oft, aber jetzt in den letzten Schwangerschaftswochen wollte ich unbedingt knusprige Apfeltaschen. Mit viel Füllung, die noch so heiß ist, dass man sich beinahe daran die Zunge verbrennt.

Da ich aber den Lieferservice nicht beanspruchen wollte, habe ich sie selbst gemacht. Sie sind kaum aufwendig, beanspruchen wenig Arbeitszeit und sind auch günstiger als gekaufte. Es lohnt sich allemal sie selberzumachen!

Knusprige Apfeltaschen

Kommen wir auch gleich schon zum Rezept. 🙂

Für 8 knusprige Apfeltaschen.

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 1 Apfel, ich verwende gerne eine säuerliche Sorte
  • etwas Zimt, 1-2 EL
  • Prise geriebene Muskatnuss
  • 1-2 EL Reissirup
  • 1 oder 2 ganze Nelken
  • 120-150 ml Wasser, Apfelsaft oder eine naturtrübe Apfelschorle
  • 1 EL Stärke
  • etwas kaltes Wasser
  • 1 Blätterteig

Außderdem:

Knusprige Apfeltaschen

Natürlich könnt ihr auch gleich mehr Apfeltaschen zubereiten. Dafür einfach die Mengenangaben verdoppeln, verdreifachen oder wenn ihr ganz besonders süchtig nach den knusprigen Apfeltaschen seid, dann sogar vervierfachen. 😀 Da sie auch noch am nächsten Tag super schmecken, eignen sie sich auch für die Jausenbox, als Mitnahme zum Spielplatz… Aber noch als kleiner Tipp: Heiß verspeist sind sie unschlagbar! 🙂

Zubereitung:

Ich werde es kurz und anhand von ein paar Bildern beschreiben, Ausführlicher könnt ihr es allerdings im Video sehen.

Den Apfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. Ich lasse die Schale dran.

Die Apfelstücke in den Topf geben und erwärmen, bis sie etwas Saft lassen.

Zimt, Muskat, Nelken und Reissirup hinzugeben. Mit erhitzen und dann mit Apfelsaft/Apfelschorle/Wasser ablöschen und kurz köcheln lassen.

Knusprige Apfeltaschen -Füllung

Stärke mit dem kalten Wasser verrühren und in den Topf gießen. Achtung! Das Gemisch dickt sehr schnell an. Den Topf vom Herd nehmen, damit die Füllung etwas abkühlen kann.

Die nächsten Schritte erkläre ich mit den Fotos. Ich denke sie sprechen für sich. 🙂

Knusprige Apfeltaschen
Knusprige Apfeltaschen
Knusprige Apfeltaschen

Nun müsst ihr eure Taschen nur noch verschließen. Das geht gut mit einer Gabel. Habt ihr diesen Schritt erledigt, dürfen eure Apfeltaschen in den Tiefkühler. Für mindestens 30 Minuten! Länger wäre natürlich auch klein Problem.

Lasst in einem großen Topf neutrales Öl heiß werden. Gebt dann 2 euer eiskalten Apfeltaschen hinein und lasst sie beidseitig einige Minuten knusprig und braun ausbacken. Zum Abtropfen auf ein Küchenpapier legen und weiter vorfahren, bis ihr alle Apfeltaschen ausgebacken habt.

Servieren und schmecken lassen ist nun der letzte und wichtigste Schritt!

Knusprige Apfeltaschen
Knusprige Apfeltaschen
Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*