Food

Gesund & Lecker! – Kürbispommes /Kürbiswedges

Kürbispommes /Kürbiswedges bieten sich perfekt an, wenn man Pommes essen möchte, aber auf Kartoffeln nicht so gerne zurückgreifen will. Und da es momentan auch so gut wie überall Kürbisse zu kaufen gibt, ist es eine regionale und saisonale Rezeptidee.

Dazu lassen sich übrigens Dips toll reichen. Aber auch Burger, Brot und weiteres.

Kürbispommes / Kürbiswedges (vegan)

img_5005Für 2-4 Portionen.
Folgende Zutaten werden benötigt:
1 Kürbis, Hokkaido
2 EL Olivenöl
etwas (Meer-)Salz
Prisen schwarzer Pfeffer
Chiliflocken
1 TL Thymian, getrocknet
1 TL Rosmarin, getrocknet
etwas Knoblauchgranulat

Außerdem:
Backblech + Backpapier

Zubereitung:

Den Hokkaido waschen, halbieren und die Kerne entfernen. In Streifen/Spalten schneiden und in eine Schüssel geben. Olivenöl, Salz Pfeffer und Gewürze hinzugeben und unterrühren.

img_4974

Den Ofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

img_4988

Die Kürbisstreifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Für 20 Minuten backen.
Wer sie knuspriger haben möchte, der kann sie vor dem Backen noch mit Semmelbrösel oder Pankobrössel bestreuen.
Noch warm servieren!

img_5001

Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*