Food

Rhabarber-Apfel-Muffins I einfach zu backen

Glück kann man backen, nämlich in Form dieser Rhabarber-Apfel-Muffins. Sie sind nicht zu süß, bringen eine leichte saure Nuance mit und machen süchtig.

Ich finde, es ist ein absolut schönes Frühlingsrezept. Ihr bekommt die Zutaten saisonal und könnt die Muffins in den ersten Sonnenstrahlen draußen genießen. teilt sie mit eurer Familie und euren Freunden, denn Glück zu verteilen verdoppelt es. 🙂

Rhabarber-Apfel-Muffins (vegan)

Für 12 Muffins.
Folgende Zutaten werden benötigt:
250 g Mehl
100 g Zucker
1 Pck. Backpulver
Prise Salz
200 g Pflanzlicher Joghurt
50 g Pflanzliche Milch
50 g neutrales Öl
etwas Vanilleextrakt
150 g Rhabarber, geschält
1 kleiner Apfel

Außerdem:
Muffinform
Rührmaschine
Spatel

Zubereitung:

Mehl, Zucker, Backpulver und Salz miteinander verrühren. Pfl. Milch, pfl. Joghurt, Öl und Vanilleextrakt dazugeben und gut vermengen.

Den geschälten Rhabarber in kleine Stücke schneiden. Den Apfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und ihn auch in kleine Stücke schneiden. Die Stücke unter den Teig heben.

Den Ofen auf 180°C Ober-/ und Unterhitze vorheizen.

Den Teig in die Muffinform geben.

Im vorgeheizten Ofen für 20-25 Minuten backen.

Die Muffins auskühlen lassen und servieren.
Wer möchte kann auch Staubzucker drüber streuen oder eine Creme drauf geben. Wenn ihr mehr Muffins benötigt, dann könnt ihr die Mengenangaben problemlos verdoppeln.

Lasst euch die Muffins schmecken! 

Amazon-Links sind Affiliate-Links.

8 thoughts on “Rhabarber-Apfel-Muffins I einfach zu backen

  1. I wanted to check up and let you know how much I loved discovering your web blog today.
    I’d consider it a real honor to work at my workplace and
    be able to operate on the tips contributed on your web-site and also participate in visitors‘ responses like this.
    Should a position associated with guest author
    become offered at your end, remember to let me know.

    Feel free to surf to my blog post – Compoise 360X CBD Review

  2. It’s remarkable to pay a quick visit this web page and reading the views
    of all mates about this article, while I am also
    eager of getting familiarity.

  3. I’m no longer sure the place you are getting your information, but great topic.
    I must spend a while studying more or understanding more. Thank
    you for wonderful info I was looking for this info for my mission.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*