Review

Thunfisch-Pasta „Diavolo“/Das Kochbuch für Männer

Heute überlasse ich mal meinem Mann den Blog 😉
Er hat euch ein sehr leckeres Gericht mitgebracht! Außerdem stellt er euch in wenigen Worten ein neues Kochbuch vor. Gespannt?!? Dann liest doch weiter

 
Das Kochbuch für Männer  
 
Pure Leidenschaft! Das sagt mir jedes Mal meine Frau, wenn ich sie frage, was 
es zu Essen gibt. Und ich muss sagen das schmeckt man raus. Ganz gleich ob sie 
ein Spiegelei bratet, oder eine zweistöckige Motivtorte backt. Sie macht das so 
toll, dass ich ihr begeistert dabei zuschaue. Manchmal schickt sie mich aus der 
Küche, weil ich oft dumme und lästige Fragen stelle, zumindest bis es wieder 
etwas zum Schnippeln gibt. Dann holt sie mich wieder in die Küche und ich darf 
mich austoben. Wenn ich sage meine Frau gehört an den Herd hat es nichts 
machomäßiges an sich, sondern ich liebe es einfach, wenn ich sehe wie viel Freude
sie in der Küche hat. Durch meine ganzen Küchenbeobachtungen habe ich auch
schon einiges gelernt und kann mittlerweile auch etwas Genießbares zubereiten. 😉
Vor allem liebe ich die mexikanische Küche und Finger Food, woran ich mich
regelmäßig versuche.
 
 
 
Zum Vatertag bekam ich dieses Buch von meiner Frau, wahrscheinlich damit ich nicht 
ungefragt an ihre riesige Sammlung von Büchern gehe, dass mag sie nämlich gar nicht. 😉 
Meine Frau kam mit den Worten zu mir:,,Schatz es wird Zeit das du dein Horizont 
erweiterst. Lies mal was Schönes!’’
 
 
Ein paar Einblicke zum Buch
 
 
 

 
Infos zum Buch
 
Titel:                    Heute koche ich!: Männer an den Herd
Preis:                    ca. 5 Euro
Seitenanzahl:      84
Rezeptanzahl:     41 (in vier Schwierigkeitsgraden eingeteilt) 
Verlag:                 Edition XXL 
Autor:                  Felix Weber
                             Link zum Buch
 
 
Mich sprechen schon sehr viele Rezepte aus dem Buch an, die ich sicher mal nachkochen werden. Demokratisch hat die Familie heute für Thunfisch-Pasta „Diavolo“ abgestimmt.
Eine gute Entscheidung, denn es schmeckt nicht nur traumhaft, sondern ist schnell gemacht und ein sommerleichtes Gericht.
 
 
Für 4 Personen!
Was wir dafür benöigen:
*300g Spaghetti
*200g Rucola
*4 rote eingelegte Peperoni
*100g Parmesan
*300g Thunfisch (auch ersetzbar durch vegetarischen/veganen Thunvisch)
 
Zubereitung:
Die Spaghetti nach Packungsanleitung zubereiten. Den Rucola waschen, die Stiele entfernen und grob hacken. Die Peperoni in feine Ringe schneiden und den Parmesan grob reiben. Den Thunfisch (Thunvisch)
in einer Schüssel zerkleinern. Die Spaghetti und Peparoniringe untermischen. Die Pasta auf einen Teller mit Rucola und Parmesan servieren.
Schmeckt warm und kalt. 
Auch super als Salat zum Grillen geeignet.
    Lasst es euch schmecken!!!
Amazon Partner Link

20 thoughts on “Thunfisch-Pasta „Diavolo“/Das Kochbuch für Männer

  1. Pretty part of content. I simply stumbled upon your website and in accession capital to say that I acquire actually enjoyed account your weblog
    posts. Any way I will be subscribing on your augment
    and even I achievement you get right of entry to consistently rapidly.

  2. I’m truly enjoying the design and layout of your website.
    It’s a very easy on the eyes which makes it much more pleasant
    for me to come here and visit more often. Did you hire out a designer to create your theme?
    Great work!

  3. My spouse and i have been very thankful when Emmanuel could conclude his research through the entire
    ideas he was given from your very own site. It’s not at all simplistic just to always be giving freely information some others
    have been trying to sell. We see we now have the website
    owner to appreciate for that. All the explanations you made, the simple blog menu,
    the friendships your site help promote – it’s got everything extraordinary, and it’s
    leading our son in addition to us reason why this
    idea is cool, and that’s pretty serious. Many thanks for all the pieces!

    Feel free to visit my page CoolEdge Air Conditioner

  4. That is a good tip especially to those new to the blogosphere.

    Short but very accurate info… Many thanks for sharing this one.
    A must read article!

    Also visit my homepage; Anya

  5. Hiya, I’m really glad I’ve found this information. Today bloggers publish
    just about gossips and net and this is actually annoying.
    A good website with interesting content, this is what I need.
    Thanks for keeping this website, I’ll be visiting it.
    Do you do newsletters? Cant find it.

    Also visit my web site: Pellamore Cream

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*