Food

Fakes Salata- schneller Linsensalat

Print Friendly, PDF & Email

Aus Linsen machen wir sehr gerne diesen Linsensalat. Er geht richtig schnell, ist leicht, lecker und auch gut den ganzen Tag haltbar. Nebenbei ist er noch vegan und toll für die Sommermonate geeignet. Wenn man ihn noch schneller herstellen will, dann kann man Linsen aus der Dose (oder aus dem Glas) nehmen, Diese sind schon vorgekocht und sofort zum Verzehr bereit.

Linsen werden in Griechenland oft und sehr gerne gegessen. Nicht nur in Salaten, sondern auch als Suppe. Ganz egal ob lauwarm oder kalt. Im übrigen…ein Grieche ist nie seine Speisen heiß, sondern erst wenn sie etwas abgekühlt und nur noch warm sind. Das hat nichts mit den Kindern zu tun, auf die man am Tisch warten muss, sondern eher mit den heißen Sommermonaten. Außerdem kann man ein warmes Essen viel mehr genießen und schmeckt besser die einzelnen Aromen heraus, als wenn es richtig heiß wäre.

Fakes Salata – Φακές σαλάτα (vegan)

IMG_1603

Für 2-4 Portionen.
Folgende Zutaten werden verwendet:

200g-250g Linsen (vorgegart)
1 Jungzwiebel
1 Tomate
1 rote Spitzpaprika
1 Stück Gurke
1-2 Zehen Knoblauch (gepresst)
1 EL Petersiie (frisch oder TK)
1 EL Minze (frisch oder TK)
etwas Zitronenschale
Saft 1/2 Zitrone
1 EL Ananassaft
(Meer-)Salz
Pfeffer
1/2 EL Tomatenmark
2 EL Olivenöl


Zubereitung:

Das Gemüse wird gewaschen, geputzt und klein geschnitten. Das Gemüse und die Linsen (abgetropft) werden in eine Schüssel gegeben. Wer mag kann den Knoblauch hinzugeben, er kann aber auch weggelassen werden. Kräuter, Gewürze, Tomatenmark, Zitronensaft, Zitronenschale und Ananassaft werden hinzu gegeben. Zum Schluss das Olivenöl (wer einen ölfreien Salat haben möchte, der lässt es einfach weg) Umrühren und bis zum Servieren kühl stellen.

IMG_1589

Der Linsensalat eignet sich auch ideal für unterwegs, fürs Picknick oder als leichter Mittagssnack auf der Arbeit. Ich fülle ihn mir gerne in ein Schraubglas ab. 🙂

Der Ananassaft kann auch durch Orangensaft ausgetauscht werden (so macht es die Oma immer). Beide Varianten schmecken aber toll.

IMG_1574

Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*