Food

Haselnuss-Schoko-Creme I aus wenigen Zutaten I ohne Zucker

Wir essen in letzter Zeit so viele Palatschinken, aber zucker- und glutenfreie. Da mein Mann auf Zucker verzichtet, fallen die Möglichkeit wie man die Palatschinken befüllen kann etwas gering aus. Frische Beeren haben noch keine Saison, Tk-Beeren vergessen wir rechtzeitig antauen zu lassen. Deshalb habe ich mich an eine Haselnuss-Schoko-Creme gemacht, die einer gewissen Marke mit N sehr nahe kommt. Schön cremig ist sie und macht auch so süchtig. 😀

Da ich mich im Wochenbett befinde, unser Baby erblickte am 05.03.21 das Licht der Welt, ist es super, dass die Haselnuss-Schoko-Creme so schnell zusammengerührt ist/wird. Mir fehlt momentan die Zeit und Kraft aufwendige Gerichte zu krieren und servieren. Ich tippe jetzt die Zeilen mit schlafenden Baby auf dem Bauch am Handy, auch noch etwas ungewohnt für mich. Deshalb halte ich mich jetzt sehr kurz und wir kommen schnell zur Zubereitung.

Haselnuss-Schoko-Creme I aus wenigen Zutaten I ohne Zucker

Für 1 Glas.

Folgende Zutaten werden benötigt:

Außerdem:

  • Schüssel

Zubereitung:

Alle Zutaten, bis auf die Pflanzenmilch, miteinander verrühren.

Abschmecken, ob die Süße so passt. Ist die Haselnuss-Schoko-Creme zu fest, könnt ihr mit etwas Pflanzenmilch sie bis zur gewünschten Konsistenz verdünnen.

Haselnuss-Schoko-Creme I aus wenigen Zutaten I ohne Zucker

Die Haselnuss-Schoko-Creme ist 4 Wochen haltbar. Auch als Geschenk verpackt eine schöne Idee. 🙂

Haselnuss-Schoko-Creme I aus wenigen Zutaten I ohne Zucker
Haselnuss-Schoko-Creme I aus wenigen Zutaten I ohne Zucker
Haselnuss-Schoko-Creme I aus wenigen Zutaten I ohne Zucker

Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*