Beauty, Do it yourself

Selbstgemachtes Leicht-Kämm Spray|Leave-In Haarpflege

Print Friendly, PDF & Email

Egal ob langes oder kurzes Haar- es benötigt eine ordentliche Portion Pflege. Meine Haare haben eine „Überlänge“, enden unterhalb der Hülfe und mögen das Kämmen nicht immer, daher habe ich nach einem Spray ausschau gehalten, welches meine Haare weich, kämmbar und glänzend macht.

Im Handel gibt es eine große Auswahl. Vieles mit Silikone, nicht vegan und sehr künstlich vom Duft her. Das geht auch einfacher. Nach monatelangem Austesten möchte ich euch gerne meine Leave-In Haarpflege zeigen, welche ich auch bei meiner Tochter als Leicht-Kämm Spray verwendet.

Selbstgemachtes Leicht-Kämm Spray|
Leave-In Haarpflege (vegan möglich)

IMG_2179

Für eine kleine Sprayflasche.
Benötigte Zutaten:
100 ml Wasser, lauwarmes
1/2 TL von der Lieblings-Haarkur
3-6 Tropfen Duftöl/Öl (Lavendel, Thymian, Salbei, Orange, Kokos…)

Außerdem:
Sprühflasche

Herstellung:

Wasser und Haarkur gut miteinander vermischen. Das kann bis zu einer Minute dauern.
Duftöl/Öl hinzugeben, kurz umrühren und alles in die Sprühflasche füllen.

Kühl und dunkel gelagert ist das Spray zwischen 2-3 Wochen halt- und verwendbar.

Je nach verwendete Produkte ist das Spray vegan und tierversuchsfrei. 🙂 Meine Lieblings-Haarkur habe ich auch oben verlinkt.

IMG_2182 IMG_2165

Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Melde dich zum Newsletter an!

Ich selbst hasse Spam, daher wird dir auch keine zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*