Food

Thermomix-Thursday #18 -Oh Varoma

Print Friendly, PDF & Email

Ich habe mich mal wieder mit meinem Varoma beschäftigt.
Leider wurde im bis jetzt nicht immer die volle Aufmerksamkeit in meinen Rezepten zukommen gelassen. Dafür hat er heute seinen großen Auftritt und darf euch mit etwas gebackenen überzeugen.
Mich hat er schon lange überzeugt, er ist absolut für mehr da als nur für Grünzeug. 🙂 

Im zweiten Rezept geht es um einen Seelenschmeichler. Der Herz und Geist wärmt, aber auch der Gaumen freut sich über diesen Drink.

Zu erst widmen wir uns allerdings dem Varoma-Rezept…

Karotten-Haselnuss-Brot

aus dem Varoma (vegan)

 

 

Das Brot schmeckt nicht nur gut, es backt sich fast von selbst.
Für Backfaule das perfekte Brot, aber auch, wenn man wieder mal
vergessen hat Brot zu kaufen und den Backofen nicht anschalten möchte.
Folgende Zutaten werden benötigt:
1 Karotte (80g)
50g Haselnüsse
5g Ingwer
130g warmes Wasser
1 Pck. Trockenhefe
260g Mehl
Salz
Zubereitung:
Siehe Video
Ich verwende das Brot auch gerne für meinen Salat.
Kleingeschnitten, in der Pfanne geröstet (ohne Öl) und einfach über den bunten Salat gestreut.
Warmer Bananendrink (vegan)
Dieser Drink hat nicht nur den Effekt das er den Durst löscht,
er sättigt auch. Wenn mich abends mal der kleine Hunger überkommt,
ich aber nicht mehr kochen möchte, dann halte ich mich mit diesem Drink über
Wasser. Er ist auch eine super Einschlafhilfe. 🙂
Für 2 Portionen.
Folgende Zutaten werden benötigt:
2 Bananen, geschält
1 Dose Kokosmilch
1 EL Agavendicksaft
etwas Zimt
etwas gemahlene Vanilleschote
Zubereitung:
Alle Zutaten in den Mixtopf geben.
Für 5 Sekunden /-/ auf Stufe 8 vermengen.
Anschließend 6 Minuten /70°C/ Stufe 1 erwärmen.
In Gläser füllen und warm genießen.
Das war’s auch schon wieder für diese Woche. 🙂 
Ich bin sehr gespannt wie die Rezepte bei euch ankommen werden.
Bis zum nächsten Thermomix-Thursday. 
Amazon-Links sind Affiliate-Links.
Thermomix-Foodbloggerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*