Food

Thermomix-Thursday #59 -Wassermelonen Sirup

Print Friendly, PDF & Email

Wenn sich jemand über Wassermelonen auskennt, dann mein Mann und seine Familie. In Rumänien hatten sie jahrelang wunderbare Wassermelonen-Felder. Auch heute existieren diese Felder noch. Aber wohin mit so viel Wassermelone?? Man kann sie einfach in Scheiben geschnitten essen(das Fruchtfleisch), aus der Schale griechische Löffelsüßigkeiten herstellen (stelle ich euch gerne mal in einem separaten Blogartikel/Video vor), sie mit Feta als Art Salat genießen oder auch die Wassermelone einkochen. Zu Marmelade oder Sirup.

Und um einen Wassermelonen Sirup wird es heute gehen. Einen richtig frischen, der nicht zu süß ist. 🙂

 
Wassermelonen Sirup
mit Minze und Zitrone (vegan)

IMG_3765

 
Für circa 1 Liter.
Folgende Zutaten werden benötigt:
1 Baby-Wassermelone
etwas frische Minze
1 Zitrone, BIO
400 g Zucker

Außerdem:
Sieb
Schüssel
Glas-Flasche
Spatel

Zubereitung:

Das Fruchtfleisch der Wassermelone von der Schale entfernen. In Stücke schneiden. Die Zitrone waschen und halbieren. Wassermelone (bei mir waren es 1150 g), halbierte Zitrone und Minze in den Mixtopf geben. Für 2 Sekunden auf der Turbostufe zerkleinern. Nochmals wiederholen.

IMG_3744

In ein Sieb, darunter eine Schüssel, den Mixtopf-Inhalt geben und die Flüssigkeit aus dem Fruchtfleisch ausstreichen. Solange fortfahren, bis der Mixtopf leer ist. Den Mixtopf ausspülen, die klare Flüssigkeit aus der Schüssel hineingeben und 400 g Zucker hinzugeben. Für 4 Minuten /100°C/ auf Stufe 1 alles zum Kochen bringen.
Anschließend für weitere 8 Minuten /100°C/ auf Stufe 2 weiterköcheln lassen.

Bitte bleibt neben dem Thermomix stehen, denn manchmal kann es passieren, dass der Sirup überkocht. Sobald der Sirup 3-4 Minuten gekocht hat, könnt ihr die Temperatur auf 95°C herunterstellen.

Den Sirup in eine sterile Flasche aus Glas abfüllen.
Kühl und dunkel gelagert ist er mehrere Wochen haltbar.

Ich verwende den Sirup für Slush Eis. Aber auch im Sekt oder Sodawasser ist er ein tolles Erlebnis. Auf Eis, Pudding, Kuchen… er ist für sehr vieles einsetzbar. 🙂 Anstelle von Zucker kann auch Xylit verwendet werden. Die Mengenangabe bleibt gleich.

IMG_3767 IMG_3760

 Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*