Food

Thermomix-Thursday #91 – Pizzasauce

Print Friendly, PDF & Email

Was wäre eine Pizza ohne Sauce?? Etwas ziemlich langweiliges. Deshalb verrate ich euch heute meine Grundlagen jeder guter Pizza, die weltbeste Pizzasauce.

Durch den Thermomix ist sie schnell eingekocht und man kann sich einen super Vorrat anlegen. Für alle spontanen oder geplanten Pizza-Esstage. 🙂

Pizzasauce (vegan)

 

Für eine große Flasche oder mehrere Gläser.
Folgende Zutaten werden benötigt:
2 Zwiebeln
2-3 Knoblauchzehen
30 g Olivenöl
400 g Dosentomaten
50 g Wasser
1 TL Thymian, getrocknet
1 TL Oregano, getrocknet
1/2 TL Majoran, getrocknet
Handvoll Basilikum oder 1 TL getrocknet
etwas (Meer-)Salz
2-3 Prisen Pfeffer
1 EL Agavendicksaft oder Honig
1 EL Apfelessig
150 g Tomatenmark

Außerdem:
Sterile Glas-Flasche oder Gläser

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauchzehen schälen. Zwiebel halbieren und zusammen mit dem Knoblauch und Olivenöl in den Mixtopf geben. Für 5 Sekunden /-/ auf Stufe 5 zerkleinern.
Anschließend gleich für 3 Minuten /100°C/ auf Stufe 2 andünsten.

Alle weiteren Zutaten hinzugeben. Für 15 Minuten /100°C/ auf Stufe 1 ohne Messbecher einkochen lassen. Als Spritzschutz setze ich das Garkörbchen auf den Deckel.

Nochmals abschmecken und notfalls nachwürzen. Für 20 Sekunden /-/ auf Stufe 8 pürieren.

In eine sterile Flasche oder Gläser abfüllen und gleich verschließen-
Dunkel und verschlossen gelagert ist die Sauce mehrere Wochen haltbar und immer griffbereit.

Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*