Food

20-Minuten Zucchini Risotto I schnelles Mittagessen

Risotto war immer ein Gericht, vor das ich ein bisschen Furcht hatte. Unzählige Male habe ich TV-Köche dabei beobachtet, wie sie mit hochgezogener Augenbraue vorgetragen haben, wie ein perfektes Risotto zubereitet werdet sein muss. Egal ob Zucchini Risotto, Risotto mit getrockneten Tomaten oder eines mit Trüffel. Ich hatte vor jedem Risotto großen Respekt.

Bis ich begriffen habe, dass es kein perfekt geben muss. Oder anders gesagt, es gibt für jeden sein eigenes perfekt. Mein Zucchini Risotto wird nicht stundenlang eingekocht, benötigt keinen außergewöhnlichen Topf, keine besondere Rührtechnik. Einfach nur eine Leidenschaft für gutes Essen. 🙂

20-Minuten Zucchini Risotto

Wichtig ist, ein Risotto Reis zu verwenden. Alternativ geht auch ein Milchreis Reis, aber natürlich nur, wenn er nicht gewürzt oder mit weiteren Zutaten verfeinert ist. Daran solltet ihr euch halten, damit ihr ein schönes Risotto zubereiten könnt. Euer Risotto sollte schlotzig werden, aber die Reiskörner sollten nicht matschig, sondern einen leichten Biss haben.

20-Minuten Zucchini Risotto

Für 2-3 Portionen.

Folgende Zutaten werden für das Zucchini Risotto benötigt:

20-Minuten Zucchini Risotto

Rezept für den Parmesanersatz:

Alles in einen Mixer geben und bis zur gewünschten Konsistenz verkleinern.

Zubereitung:

Das Gemüse putzen, säubern, waschen und vorbereiten.

Öl in einen Topf geben. Jungzwiebel, Knoblauch und Sellerie 2 Minuten anschwitzen. Die Zucchini hinzugeben. Anschließend den Risotto Reis unterrühren. Auch diesen mit anschwitzen. Nun mit der Hälfte der Gemüsebrühe ablöschen. (auch ein kleiner Schluck Weißwein darf dazu verwendet werden.

Wichtig ist ab und an umzurühren. Damit ihr wisst, wann ihr wieder etwas Gemüsebrühe hinzugeben müsst.

Je nach Packungsanleitung solltet ihr euer Zucchini Risotto köcheln lassen. Bei meinem Reis waren es 16-18 Minuten.

Zum Schluss solltet ihr keine Flüssigkeit mehr übrig haben. Mit Chili und Pfeffer wird etwas gewürzt. Und je nach Gemüsebrühe, darf auch noch eine Prise Meersalz hinzu.

Eine schöne Schlotzigkeit können wir mit Parmesan unterstützen, deswegen werden 1-3 EL untergerührt. (Oben findet ihr das Rezept für meinen Mandel-Parmesan)

Das Risotto schmeckt warm serviert am besten! Bei mir mit etwas Rucola und Parmesan.

20-Minuten Zucchini Risotto
Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*